Zum Inhalt springen

Sozialpolitische Interessenvertretung

Gremienarbeit: lvkm Hessen e.V. wurde in den Inklusionsbeirat des Hessischen Ministerium für Arbeit und Soziales berufen. 

Der lvkm Hessen e.V. wurde in den Inklusionsbeirat des Hessischen Ministerium für Arbeit und Soziales berufen und ist seit 2020 festes Mitglied.

Im Hessischen Behinderten-Gleichstellungsgesetz (HessBGG) vom 19. Juni 2019 hat der Inklusionsbeirat bei der Beauftragten der Hessischen Landesregierung für Menschen mit Behinderungen in § 19 HessBGG erstmals eine gesetzliche Grundlage erhalten.

Der Inklusionsbeirat berät und unterstützt bei allen wesentlichen Fragen, die die Belange von Menschen mit Behinderungen betreffen. Dies betrifft insbesondere Maßnahmen zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. Die Beauftragte der Hessischen Landesregierung für Menschen mit Behinderungen Rika Esser führt den Vorsitz des Inklusionsbeirats. Von den 30 weiteren Mitgliedern sind mindestens 16 Mitglieder Vertreterinnen oder Vertreter der Menschen mit Behinderungen.

Da „Behinderung“ ein Querschnittsthema ist, hat es eine große Bandbreite und Komplexität. Dies bedeutet, dass alle Politik- und Lebensbereiche davon berührt sind. Deshalb sind wir neben dem Inklusionsbeirat in weiteren regionalen Inklusionsnetzwerken vertreten und engagiert. Und mit zahlreichen Kooperationspartnern gut vernetzt, um bei der Suche nach Unterstützungs- und Beratungsangeboten begleiten zu können.

  • Paritätischer Wohlfahrtsverband Hessen e.V.
  • Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V.
lvkm Gremienarbeit

Weitere Angebote

kommende Termine

In Social Media teilen: